Sie sind auf der Webside der ILT-Taufkirchen

Initiative Lebenswertes Taufkirchen e. V. Initiative Lebenswertes Taufkirchen e. V.

"Unsre Gemeinderätinnen"

Die Kommunalwahlen 2008 waren die erfolgreichsten Wahlen seit der Gründung der ILT 1996. Hatte die ILT bereits im Gründungsjahr, bei den Kommunalwahlen 1996, auf Anhieb rd. 8 Prozent der Wählerstimmen erhalten, und 2002 knapp 19 Prozent, so konnte sie 2008 stolze 26,5 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen und stellte zusätzlich den Bürgermeister.

Die Bürgerinnen und Bürger haben Dr. Jörg Pötke mit 51 Prozent der abgegebenen Stimmen, 2008 zum Bürgermeister gewählt. Die ILT bedauert, dass es während der Amtszeit von Herrn Dr. Pökte zu Ereignissen kam, die die sofortige Suspendierung von Herrn Dr. Pötke durch die Landesanwaltschaft rechtfertigten. Als Folge davon, hat Herr Dr. Pötke auch seinen Einfluss in der ILT zunehmend verloren. Nachdem sowohl das Verwaltungsgericht, als auch der Verwaltungsgerichtshof, die Suspendierung von Herrn Dr. Pötke nicht aufhoben, beendete Herr Dr. Pötke seine Mit­glied­schaft in der ILT.

Vor dem Hintergrund der Suspendierung des amtierenden ILT-Bürgermeisters waren erhebliche Stimmenverluste in der Kommunalwahl 2014 vorprogrammiert. Das die Wähler uns trotzdem die Stimmen für drei Gemeinderatsmitglieder gaben sehen wir als Anerkenntnis für die wertvolle Arbeit an, die die ILT kontinuierlich für die Bürger in Taufkirchen leistet. Wir werten dies als Ermutigung, unseren klaren Kurs auch in diesem Gemeinderat weiter zu führen. Sprechen Sie unsere Mandatsträger an, wir haben stets ein offenes Ohr für Sie.


Frau Hirtreiter

Ausreichende Kinderbetreuungseinrichtungen und bedarfsgerechte Schulen

Die Verjüngung der Gemeinde ist längst im Gange. Wir brauchen auf Dauer ausreichend viele Krippen- und Kindergartenplätze. Die Schulen müssen den Vorgaben für die Einrichtung von Ganztagesklassen durch Neu- und Ausbauten angepasst werden. Für ein Gymnasium in Taufkirchen sollte eine großzügige Fläche im Zentrum der Gemeinde vorgesehen werden. Die Kegelfelder bieten sich dafür an.





Edith Hirtreiter (Fraktionsvorsitzende)
Diplom-Verwaltungswirtin (FH)
Tel. 614 57 880
E-Mail: hirtreitere@aol.de
Frau Meule

Solange wie möglich in der eigenen Wohnung

Die ILT will lebendige Nachbarschaften aller Generationen durch barrierefreie Wohnungen und Mehrgenerationenhäuser, damit für ältere und behinderte Bürgerinnen und Bürger ein selbstbestimmtes und selbstorganisiertes Leben in der eigenen Wohnung möglich ist. Dies erfordert quartiersbezogene Unterstützungs- und Versorgungsleistungen mit kommunaler Planung und Steuerung.





Renate Meule
Diplom-Sozialpädagogin (FH)
Tel. 612 42 65
E-Mail: meule@ilt-taufkirchen.de
Frau Brückmann

Alle Interessen in Einklang bringen

Wirtschaftliche Aspekte dürfen nicht Vorrang vor Natur und Umwelt haben. Alle Interessen müssen im Einklang stehen. Nur so bleiben das bewahrenswerte Ortsbild und der Charakter von Taufkirchen auch für nachfolgende Generationen erhalten. Wir unterstützen den Freizeit-, Breiten- und Vereinssport. Deshalb müssen auch Außensportanlagen für jeden zugänglich sein.



Beatrice Brückmann
Physiotherapeutin
Heilpraktikerin
Osteopathin
Tel. 66 60 76 03
E-Mail: bbbrueckmann@hotmail.com

Fotos: SX Heuser, Taufkirchen

nach oben